Previous slide
Next slide

Unser Programm

Gemeinschaft

Tolle Gespräche

Großartige Gelegenheit die Menschen der Nachbarschaft kennenzulernen.

Gastronomie

Internationale Speisen

Leckeres Essen bla bla

Dienende Leiterschaft ist unser Auftrag

„Wir leiten,
indem wir dienen.“

Wir glauben, dass es bei der Leitung von Menschen immer und nur darum geht, ihnen zu dienen. Leiter sind nie so wichtig, dass sie Menschen nicht dienen könnten.

Bühnenprogramm

Verschiedene Künstler

Exzellenz ist unsere Haltung

„Wir leben immer mehr aus, was Gott in uns hineingelegt hat.“

Wir sind exzellent in dem, was wir tun, weil wir es aus unserer Identität heraus machen. Je mehr wir unsere Identität erkennen, desto exzellenter werden wir Menschen dienen.

Ehre ist unsere Berufung

„Wir ehren Jesus, unsere Leitung und Menschen, die Gott uns anvertraut hat.“

Wir entscheiden uns bewusst dafür, Ehre auszusprechen. Jemanden zu ehren ist es, was unser Herz dafür öffnet, von ihm zu empfangen.

Leidenschaft in unser Antrieb

„Wir sind leidenschaftlich in unserer Bestimmung.“

Wir glauben, dass Jesus den Heiligen Geist gesandt hat, um uns die Leidenschaft für die Dinge zu geben, die wir tun. Wir fachen sie jeden Tag an, in dem wir von ihm empfangen.

Unser Traum

Unser Ziel ist es, das Stadtteilfest zu einem unvergesslichen Ereignis zu machen, das die Nachbarschaft in Wandsbek und Umgebung in all ihrer Vielfalt verbindet. Wir sind begeistert, uns für ein lebendiges und einladendes Fest einzusetzen, das Menschen aller Altersgruppen, Nationen und Herkunft zusammenbringt und ein breites Spektrum an Kinderprogramm, Unterhaltung und Gastronomie bietet. 

Unsere Partner

Wir sind sehr dankbar, dass viele Unternehmen und Sponsoren das Wandsbeker Stadtteilfest unterstützen. Nur mit allen zusammen können wir das Fest in dieser Weise auf die Beine stellen. So werden diese Tage ein wunderbares Beispiel dafür, wie ein gemeinsames Ziel unterschiedliche Menschen und Organisationen zusammenführen kann, um etwas Besonderes zu schaffen. 

Schon daran gedacht?